Fachschulung 4 | Bern


Termin Details


Themenschwerpunkt Krebs und Tumore

Voraussetzung: Teilnahme an Fachschulung 1

Zielgruppe: Beratende oder therapierende Fachkräfte im med. Bereich

Dauer: 1 Tag von 9:00 bis 17:30 Uhr

Inhalt

Grundinformationen zu Krebs

  • Übersicht von Krebsarten: Zahlen, Daten und Fakten

Körpersignale beachten

  • Warnzeichen und Ursachen von Krebs
  • Faktoren bei der Krebsentwicklung
  • Krebsrisikofaktoren
  • Ernährungseinflüsse bei der Krebsentstehung
  • Vom gutartigen zum bösartigem Tumor – Angiogenese verstehen

Erste Maßnahmen der Krebsabwehr

  • Angiogenese blockieren
  • Apoptose stärken
  • Natürliches Jod bei Krebs

Hormonausgleich bei Krebs?

  • Häufige Hormon-Konstellationen bei Krebs (nach unserer Statistik)
  • Naturgemäßes Hormongleichgewicht als Schutz vor Krebs
  • Hormonelles Notprogramm bei viel Stress, nicht nur bei Krebspatienten
  • Erhöhte Aromatase als Estrogen-Notprogramm
  • Wann ist eine Hormonunterdrückung bei Krebs sinnvoll?

Alternative Strategien für Krebstherapien

  • Belastungen reduzieren
  • Immunsystem unterstützen
  • Krebszellen schwächen und vernichten: durch spezielle Nahrungsmittel, verbesserte Zellatmung, Stoffwechsel- und Apoptoseanregung, Vitamin D, Senföle, Polyphenole und Anthocyane, Schöllkraut, Artemisia annua (mit Behandlungsplan), Amanita, Schlangengift, rechtsdrehender Milchsäure (mit Behandlungsplan), Ellagsäure, Sulforaphan
  • Meiden von Chemikalien im Alltag
  • Fragen für eine „seelische Inventur“
  • Durch ganzheitliche Therapieansätze Hormone ins Gleichgewicht bringen

Onkologische Programme

  • Wann sind welche invasiven Maßnahmen sinnvoll? (OP, Punktion, Wärmebehandlung usw.)
  • Sechs Fallbeispiele mit Speichelhormontests von Krebspatienten
  • Begleitende Maßnahmen und Krebsprävention
  • Welche Krebsvorsorgemaßnahmen sind bedenkenlos anzuwenden?
  • Sind Tamoxifen und Letrozol wirklich ein Schutz vor Metastasen?
  • HPV-Impfung: Impfung gegen Krebs?
  • PAP-Test, Mammografie, Tumormarker im Blut – was sie aussagen und was nicht

Zusätzliche Informationsquellen