freies T3 vs. gebundenesT3 Antwort auf: freies T3 vs. gebundenesT3

#3652

Ruth Suchalla
Teilnehmer

Ich erkläre es mir so: Das freie T3 war bis vor kurzem noch gebunden. Denn die Hypophyse gibt ja durch das erhöhte TSH das Signal: Hilfe,bitte mehr produzieren! In Notzeiten, werden gebundene Hormonen ja von ihrem Carriereiweiß gelöst und werden frei.
So ist meine Erklärung, wobei ich nicht sicher sagen kann dass sie 100%ig stimmt.
Hat die Patientin Unterfunktionssymptome ?
Gruß Ruth