skip to Main Content
header
40122.jpg

Dipl. Soz. Martina Gerber - Heilpraktikerin



Hubertusstr. 8, 12163 Berlin

Therapieschwerpunkte

Schwerpunkte meiner Praxistätigkeit ist die Beratung und Behandlung von Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Gewichtszunahme, depressive Verstimmungen, Zwischenblutungen, Erschöpfungssituationen, Menstruationsbeschwerden, Endomitriose, PCO-Syndrom, Zyklusunregelmäßigkeiten, hormonelles Dysbalancen wie Östrogendominanzen, Progesteron-oder Testosteronmangel, männliche Hormonunregelmäßigkeiten sowie Kinderwunsch und Schilddrüsenerkrankungen wie Über-und Unterfunktion, Autoimmunerkrankungen wie M.Hashimoto sowie Unterstützung bei der Gewichtsreduktion.

Behandlungsoptionen

Bei der Behandlung den oben genannten Symptome und Beschwerdebilder kommen biologische Hormontherapien, Pflanzenheilkunde, homöopathische Komplexmittel, Mikronährtstoffergänzung, Infusions-und Injektionskonzepte, Neuraltherapie, Schmerzbehandlung, Akkupunktur und psychotherapeutische Verfahren zum Einsatz. Auf Basis einer umfangreichen Anamnese werden die individuellen Besonderheiten im Verlauf der Dysbalance oder des Beschwerdebildes analysiert, diagnostisch abgeklärt und dann mit einem auf den Patienten abgestimmten individuellen Behandlungskonzept begleitet.

Leitbild

Inhalt und Leitbild meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin ist stets das genaue Zuhören zum Erfassen der individuellen Beschwerdesituation und das Verstehen warum eine körperliche oder seelische Dysbalance eingetreten ist und mit welchen Therapieindikationen diese behandelt werden können.

Nur in der Kooperation mit dem ratsuchenden Patienten können die umfassenden Optionen einer naturheilkundlich orientierten Medizin und Heilkunde gelingend zum Einsatz gebracht werden.

Weitere Informationen zu vielen Themen der Hormonbehandlung finden Sie auf meiner Homepage http://www.hormontherapie-bioidentisch.de, da ich mich seit vielen Jahren mit hohem Engagement in der Praxis diesem Schwerpunkt verschrieben habe.

 

Back To Top